Jugendseite


Jugend-Training im Schützenhaus *)
Donnerstags 17:30 - 19:00 Uhr

 

 * In den Schulferien findet kein Jugendtraining statt

14.01. Bezirksmeisterschaft Jugend Luftdruck 6 mal Gold und 1 mal BronzeBu

Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften der Jugendlichen in Heckershausen
mit dem Luftgewehr und der Luftpistole statt.
Von unserem Verein starteten 5 Schüler und 2 Junioren.
Als erstes musste Ben Rudel mit dem Luftgewehr an den Start. Ben ist erst seit Dezember in unserem
Verein Mitglied und hatte seinen ersten Wettkampf. Er schoss  83 Ringe und wurde hiermit in der
Schülerklasse männlich Bezirksmeister.
Mit der Luftpistole durften die Junioren zuerst an den Start. Maximilian Penker startete bei diesem Wettkampf
etwas verhalten, konnte sich aber in der zweiten Hälfte erheblich steigern. Insgesamt konnte er 327 Ringe
für sich verbuchen und wurde ebenfalls Bezirksmeister bei den Junioren II. Mit einer für sie persönlichen
Wettkampfbestleistung von 333 Ringen sicherte Nelija Suchodimcovaité sich auch den Bezirksmeister bei
den Juniorinnen II.
In der Schülerklasse gingen gleich 4 Schützen von Hegelsberg mit der Luftpistole an den Start.
Hier dominierte Isabella Kraß die Schüler weiblich mit ihrer persönlichen Bestleistung von 172 Ringen und sicherte
sich hiermit souverän den Bezirksmeistertitel. Sanna Westmann und Sophia Schmidt schossen beide 134 Ringe.
Bei Ringgleichheit werden die letzten 10 Schuss zur Vergabe der Plätze herangezogen. Sanna beendete ihren
Wettkampf mit 67 Ringen in der letzten Serie und holte sich damit den 3. Platz. Sophia hatte in der letzten Serie
61 Ringe geschossen und musste sich mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben.

Bei den männlichen Schülern startete Noah Burghardt für Hegelsberg und schoss 126 Ringe und konnte sich
vor seinen Kaderkameraden Philipp Dachs aus Ihringshausen durchsetzen und sich über seinen Bezirksmeister
freuen.

In der Schülermannschaft wurden Noah, Isabella und Sanna gewertet und kamen mit 432 Ringen auf den 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Schützen und ihre Trainer Carola Penker und Richard Bös für die gute Leistung

 

14.12. Dritter JugendvergleichswettkampfBu

Nach Absage des Schützenvereins Istha, sprang unserer Verein als Ausrichter des 3. Jugendvergleichswettkampfes
ein. Wir traten erneut mit unseren 6 Pistolenschützen an.

Maximilian Penker dominierte deutlich die männlichen Junioren II und setzte sich mit guten 345 Ringen an die Spitze 
des Teilnehmerfeldes. Er schoss zusammen mit Nelija Suchodimcovaité und Lukas Köhler in der Mannschaft, die sich
um 23 Ringe verbesserten und mit 883 Ringen den 1. Platz belegten. Nelija steigerte sich ebenfalls und schoss
322 Ringe und belegt damit auch den 1. Platz in der Einzelwertung. Als Dritter schoss Lukas 316 Ringe und auch er
sicherte sich damit den ersten Platz.

Bei den Schülern schossen Isabella Kraß, Noah Burghardt und Sophia Schmidt in einer Mannschaft und belegten mit einem
Gesamtergebnis von 354 Ringen den 1. Platz. In der Einzelwertung sicherte sich erneut Isabella mit 147 Ringen vor ihrer
Mannschaftskameradin Sophia Schmidt, die 91 Ringe schoss, den 1. Platz. Noah belegt mit 116 Ringen wieder den 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Schützen! 

30.11. Zweiter JugendvergleichswettkampfBu

Am 30.11.2022 fand der 2. Jugendrundenwettkampf statt. Unsere Jugendabteilung war wieder mit
6 Pistolenschützen in Baunatal am Start. In der Schülerwertung schoss Noah Burghardt 130 Ringe

und steigerte sich dami um 12 Ringe und belegte den 1. Platz. Noah schoss in der Mannschaft mit
Isabella Kraß die ebenfalls sich den 1. Platz mit 149 Ringen sicherte. Als Dritte in der Mannschaft
schoss Sophia Schmidt 123 Ringe und verbesserte sich damit um sehr gute 30 Ringe und belegte,
den 2. Platz in der Einzelwertung. Die Mannschaft steigerte sich um 28 Ringe und belegte erneut
den 1. Platz mit 402 Ringen.

Bei den Junioren schoss Maximilian Penker 337 Ringe und setze sich mit deutlichen 22 Ringen
Vorsprung auf den 1. Platz. Er schoss zusammen mit Nelija Suchodimcovaité in der Mannschaft, die
sich um 22 Ringe steigern konnte und mit 310 Ringen sich den 1. Platz sicherte. Der Dritte der Mannschaft
war Lukas Köhler, der mit 313 Ringen ebenfalls den 1. Platz für sich behaupten konnte. Mit einem
Ergebnis von 960 Ringen und einer Steigerung von 19 Ringen belegte die Mannschaft den 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch.

 

 

05.11. Isabella Kraß gewinnt den hessischen Jugendpokal in der Schülerwertung Bu

Wie jedes Jahr wurde im LLZ in Frankfurt wieder der hessische Jugendpokal ausgeschossen. Hierbei wurde
zunächst durch alle Schützen ein Wettkampf von 20 Schuss absolviert. Im Anschluss daran fanden Finalschießen
in der Schüler- und anschließend in der Jugendwertung statt.

Hierbei treten die jeweils 8 besten der Vorrunde gegeneinnander an. Zu Beginn des Finales werden 2 Serien von
jeweils5 Schuss absolviert und anschließend scheidet nach jeweils 2 weiteren Schüssen der Schütze mit der
niedrigsten Ringzahl aus.

In der Schülerklasse startete für unseren Verein Isabella Kraß, die mit einem Vorrundenergebnis von 157 Ringen als
Dritte in die Finalrunde einzog. Sie startete mit verhaltenen 41,6 Ringen. Bei der Entscheidung um den 3. Platz
schoss sie bereits ein 10,4 und eine 8,2 und setze sich damit gegen ihren Gegner durch und behauptete die
Führung für sich. In dem Finale um den Gold- oder Silberplatz konnte sie sich nochmal steigern und schoss
10,3 und 9,2 Ringe und verwies ihre Gegenerin auf den 2. Platz.

Es sei angemerkt, dass Isabella die jüngste Teilnehmerin des gesamten Schülerfeldes war und die 2. und 3. Platzierten
beides Landeskaderschützen sind. Isabella gehört ab 2023 ebenfalls dem Landeskader 2 Nord an.



Mitte Isabella Kraß                                                                                                 5. v.l. Isabella Kraß

Bei den Jugendlichen gingen Maximilian Penker und Nelija Suchodimcovaité an den Start. Max sicherte sich ebenfalls den
3. Platz in der Vorrunde mit 169 Ringen und Nelija kam mit 157 Ringen auf den 8. Platz.

Nelija kam in dem Finale nicht richtig in Tritt und belegte nach dem Finale den aus der Vorrunde mitgebrachten 8. Platz.
Max startete auch bei den beiden 5`er Serien etwas verhalten. Hatte er noch nach diesen beiden Serien einen Rückstand
von etwa 10 Ringen, steigerte er sich jedoch erheblich in den 2 Schuss Serien. Als er mit dem 6. Platz die Finalrunde
beendete, hatte er lediglich noch einen Rückstand von 0,2 Ringen.

Allen 3 Schützen herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen


2. v.l. Nelija Suchodimcovaité
6. v.l. Maximilian Penker

26.10. Erster JugendvergleichswettkampfBu

Am 26.10.2022 fand der 1. Jugendvergleichswettkampf des Schützenbezirkes 11 auf unseren Ständen statt. Wir hatten
eine Mannschaft Luftpistole Schüler und eine Mannschaft Luftpistole Junioren gemeldet.

In der Schülermannschaft schossen:
Isabella Kraß 163 Ringe, Noah Burghardt 118 Ringe und Sophia Schmidt 93 Ringe.
Hiermit belegten sie nach dem ersten Durchgang in der Manschaftswertung mit 374 Ringen den 1. Platz.
Die Einzelwertung konnte Isabella ebenfall für sich entscheiden und führt nach dem ersten Durchgang die
Tabelle an, gefolgt von Noah und dahinter Sophia.

In der Juniorenmannschaft kamen folgende Schützen zum Einsatz:
Maximilian Penker 339 Ringe, Lukas Köhler 324 Ringe und Nelija Suchodimcovaité 278 Ringe.

Auch die Juniorenmannschaft belegt mit 941 Ringen den 1. Platz.
In der Einzelwertung sicherte sich Maximilian die Tabellenspitze gefolgt von Lukas auf Platz 2 und
Nelija auf Platz 4.


von links: Nelija Suchodimcovaité, Isabella Kraß, Maximilian Penker, Noah Burghardt, Lukas Köhler, Sophia Schmidt, Jugendwartin Carola Penker

15.09.  EISMANN überrascht mit Eis

Am Donnerstag gab es nach dem Jugendtraining für die Jugend noch ein Eis zum Abschluss des Sommers.
Die Aktion wurde von der Firma EISMANN mit einem Eis-Gutschein unterstützt. 


10.07. Maximilian Penker erringt die Silbermedaillie in der Königsdisziplin der Freien Pistole
 

Maximilian Penker ging am Sonntag nach der Luftpistole vor 4 Wochen in der Königsklasse der Freien Pistole in der Juniorenklasse II bei den hessischen Meisterschaften an den Start. Da der Start um 09:00 Uhr war, hieß es wieder früh aufstehen.
Zu Beginn starte er mit einer sehr guten
84´er Serie
gefolgt von 65 und 75 Ringen. Bei der vierten Serie schoss jedoch seine linke Nachbarschützen eine 3
bei ihm auf die Scheibe, was ihn etwas verunsicherte. Er fing sich jedoch und beendete den Wettkampf

mit 72 und 73 Ringen sowie mit 425 Ringen und der Silbermedaille.



 

13.06. Bronzemedaillie bei der LandesmeisterschaftBu
Am 11.06.2022 war es soweit, die ersten Starts bei den diesjährgen Landesmeisterschaften in Frankfurt am Main.
Gleich 3 Schützen unserer Jugendabteilung hatten sich qualifiziert.
Nelija Suchodimcovaité mit der Sportpistole in der Jugendklasse weiblich
Tobias Hohmann mit der Luftpistole bei den Junioren I und
Maximilian Penker ebenfalls mit der Luftpistole bei den Junioren II.

Es hieß früh aufstehen, da Nelija bereits um 08:40 Uhr ihren Start in dem Präzisionsdurchgang hatte.
Zu Beginn startete sie verhalten, es war schließlich ihr erster Start bei einer Landesmeisterschaft. Sie steigerte
sich jedoch während ihres Wettkampfes und belegte nach der Präzision den 2. Platz bei der weiblichen Jugend.

Auch bei dem Duelldurchgang schoss sie das dritt beste Ergebnis und konnte sich schließlich mit einem
Gesamtergebnis von 479 Ringen über ihre erste Bronzemedaillie freuen.

Tobias konnte leider aus gesundheitlichen Gründen nicht mit nach Frankfurt fahren. Maximilian startete ebenfalls
zum ersten Mal bei den hessischen Meisterschaften. Er ging mit der Luftpistole an den Start. Zu Beginn etwas zögerlich,
steigerte er sich dann. Am Ende konnte Maximilian sich mit 324 Ringen über einen guten 7. Platz bei seinen ersten

Landesmeisterschaften freuen.

Beiden Schützen herzlichen Glückwunsch

09.06.2022 Neue Lichtpunktanlage für die Jugend
 

Nach einer langen Lieferverzögerung ist in der letzten Woche endlich unsere Lichtpunktanlage angekommen.
Damit können nun auch Kinder ab 6 Jahren den Schießsport in unserem Verein kennenlernen.

Vom DSB wird sogar in den Schülerklassen II und III ein Wettkampforientiertes Lichtschießen ausgerichtet
wo die Schüler die Möglichkeit bekommen Wettkampferfahrung und die ersten Medallien zu sammeln. 

Trainingszeiten sind Donnerstags von 17:30-19:00 im Schützenhaus unter der Großsporthalle der Ahnatal-Schule
 

Julian Kraß probiert als erster die neue Anlage aus und freut sich das er nun auch endlich trainieren darf.. Auf diesen kleinen Bildschirmen wird das Ergebnis angezeigt

 

 

16.01.2022 Zwei Titel bei der Bezirksmeisterschaft Luftpistole Jugend
Heute fanden die Meisterschaften beim SV Germania Heckershausen statt.

Für Maximilian Penker und Nelija Suchodimcovaite waren es die ersten Meisterschaften und sie sind gleich suverän
Bezirksmeister geworden.
Maximilian beginnt mit eine 10.9 und konnte sich im Laufe des Wettkampfes noch weiter steigern und ist verdient
Bezirksmeister 2022 geworden. (Anmerkung: wie dies? Eine 10,9 ist doch schon das maximum)

Nelija die erst seit ein paar Wochen im Verein ist und gleich Bezirksmeister wird Das ist wirklich echt super.
Herzlichen Glückwunsch an euch.

Die endgültige Platzierung von Tobias ist noch offen.
Wir freuen uns für euch und drücken euch die Daumen auf der Hessischen Meisterschaft


Schussbild vom Maximilian mit 321 Ringe

Schussbild von der Nelija mit 297 Ringe

Tobias und Maximilian



 

01.11.2021 Herbstferien beendet
Nach den Herbstferien fand am letzten Donnerstag wieder Jugendtraining unter der Führung von Richard Bös
und Carola Penkert statt.

Sascha Kraß hat extra für das Jugendtraining einen sogenannten Galgen gebaut. Dieser dient dazu, den J
ugendlichen am Anfang das Gewicht der Waffe nicht so spüren zu lassen. Nach und nach wird das Gegengewicht
eichter, damit am Ende ganz ohne Galgen das Gewicht der Waffe in Freihand gehalten werden kann. 

Jugendtraining (aktuell von 12 - 21 Jahre) findet immer Donnerstags von 17:30 bis 19:00 statt. 

Neue Schützen oder die, die es mal werden wollen sind herzlich Willkommen.
 

Noch ganz am Anfang steht Isabella Kraß die hier fleißig am Galgen trainiert. Durch ihren Vater hat sie aber schon einige Eindrücke 
beim Zuschauen seinesTrainings sammeln können.

 

17.06.2021 Ab sofort jeden Donerstag ab 17:30 Uhr Jugendtraining
Am ersten Tag der Wiedereröffnung nach der Corona-Pandemie bedingten Aussetzung des Trainings hielt
sich der Ansturm zum Jugendtraining in Grenzen:
Das schöne Sommerwetter mag Schuld daran gewesen sein. Jedenfalls war die neu gewählte Jugendwartin
Carola Penker pünktlich zu Stelle.



Maximilian Penkert (li) war erst im Oktober vor Beginn der 'letzten Welle' in den Schützenverein eingetreten
und darf erst jetzt mit dem Training beginnen. Hingegen ist Tobias Hohmann (re) bereits ein 'alter' Hase.
Die zwei 'Großen' nehmen die neu gewählte Jugendwartin Carola Penkert freundschaftlich in die Mitte.
 

06.12.2020
Der Nikolaus war auch bei unserer Jugend, und da der Hauptvorstand ja durch seine Arbeit "jung bleibt", war er auch dort.


29.09.2020: Bezirks-Jugendwettkämpfe LG und LuPi
Die neue Saison 2020 / 21 hat unter Corona Bedingungen begonnen
Sie werden zurzeit nur als Fernwettkämpfe durchgeführt
.

 

Luftgewehr Schüler 26.09. 24.10. Gesamt Platz
Moritz Lück ---- ---  
Mike Krügel --- ---  
       
Luftpistole Jugend      
Levi Brandel 284 / 1 ----  
Maximilian Penker 245 / 2 298/1  
Lftpistole Junioren      
Tobias Hohmann 302 / 3 300/4  

 

20.01.2020 Jugend - Bezirksmeisterschaften: Raphael Berner setzt Akzente
Luftpistole:


Raphael Berner: Bezirksmeister Jugendklasse

Bilder: Sascha Kraß
Gleich zu Beginn der Bezirksmeisterschaften 2020 sorgt der Jugendschütze Raphael Berner für Aufsehen.
Mit 364 Ringen sichert es sich den ersten Bezirks-Titel für den SV Hegelsberg-Vellmar in dieser jungen Saison. Wie dieses Ergebnis zu werten ist zeigt folgender Vergleich: Er hat das Limit für die Zulassung zur vergangenen Landesmeisterschaft um nicht weniger als genau 100 Ringe übertroffen. Aber auch die Teilnahme zur DM wäre mit dem Limit aus 2019 von 347 Ringen schon gesichert.
Levi Brandl, der erst vor kurzen mit dem LP-Training begonnen hatte, belegte den dritten Platz in der Einzelwertung der Jugendklasse.
Leider konnte in diesem Jahr keine Mannschaft gemeldet werden.
Tobias Hohmann wird in der LP-Juniorenklasse Virzemeister.

Herzlichen Glückwunsch.

Levi Brandl belegt bei seiner ersten Meisterschaft Platz 3

Luftgewehr:
In der Schülerklasse lieferten sich Mike Leon Krügel und Moritz Lück ein Kopf an Kopf Rennen und lagen mit jeweils
153 Ringen gleichauf (In der Schülerklasse werden jeweils 20 Schuss abgegeben). Über die Platzierung musste 
jetzt die letzte 10er Serie entscheiden. Und hier hatte Mike Leon mit 84 : 80 Ringe die Nase vorn und wurde Vize
Bezirksmeister vor Moritz.



20.11.2019: Bezirks-Jugendwettkämpfe LG und LuPi
Die neue Saison 2019 / 20 beginnt am 31.08 in Wellerrode

Luftgewehr Schüler Wellerode
31.08.
Martinhagen
19.10.
Baunatal
16.11.
Sandhsn
22.02.
Ihrhsn
14.03.
Nieste
25.04.
Gesamt Platz
Moritz Lück 152 / 2 153 / 2 153 / 2       2
Mike Krügel --- 133 / 3 132 / 3       3
               
Luftgewehr Jgd              
Levi Brandel --- 149 / 2 258 / 2       2
               
Lftpistole Jun II              
Tobias Hohmann 286 / 3 297 / 3 296 / 3       3



In der Wettkämpfen des Jahres 2018/19 belegte die Hegelsberger Jugend folgende Platzierungen

Luftgewehr:
Platz 1 - Schülerklasse - Moritz Lück konnte sich bei den Jugendwettkämpfen im Bezirk Kassel-Wolfhagen in der Schülerklasse
durchsetzten und belegt in der Endwertung Platz 1
Platz 3 - Juniorenklasse II: Robin Riehl erkämpfte sich die Bronze Medaille
Luftpistole:
Platz 2- Juniorenklasse II: Tobias Hohmann erkämpfte sich Platz 2.
 

02.09.18 Sportlerehrung der Stadt Vellmar


v.l. Wilhelm Dietz, Bürgermeister Manfred Ludewig, Moritz Lück,Jasmin Pfannkuche, Nils Rudolph

Nach langer Zeit konnte wieder eine Schüler Mannschaft für errungene Meisterschaftstitel bei der Sportlerehrung der Stadt Vellmar geehrt werden.

Mit dem Luftgewehr wurden Moritz Lück, (vor  Bürgermeister Manfred Ludewig), Jasmin Pfannkuche und Nils Rudolph Bezirksmeister im Schützenbezirk Kassel-Wolfhagen.

Wilhelm Dietz (li, Jugendklasse) wurde in der Disziplin Luftgewehr Drei Stellungen Bezirksmeister in der Einzelwertung.

 


27.04.18 Ergebnisse der Rundenwettkämpfe im Bezirk 11
Der 3. Durchgang findet am 05.05. in Heckershausen statt

Name Diziplin / Klasse 1. DG 2. DG 3. DG 4. DG 5. DG ø
>2
WK
Platz
Moritz Lück LG - Schüler 124 / 1 140 / 2 136     276 2
Wilhelm Dietz LG - Jugend 290 / 6 --- ---        
Robin Riehl LG - Junioren II 298 / 7 294 / 3 296 / 7     594 7
Tobias Hohmann LP - Jugend 259 / 5 --- 269 / 3     528 4


06.03.18 Jahrgangsschießen
Wilhelm Dietz,      Lg - Jugend, 290, Platz 4
Tobias Hohmann, LP - Jugend, 259, Platz 5

 

13.08.17 Sportlerehrung der Stadt Vellmar
In diesem Jahr wurde nur der Nachwuchs zur Sportlerehrung der Stadt Vellmar gemeldet, da die
Meisterschaftsrunde mit der Hessischen Landesmeisterschaft erst nach Meldeschluss begonnen hatte
und die Deutschen Meisterschaften sogar erst nach der Sportlerehrung für die Sportschützen beginnen.

Robin Riehl (Jgd) KM LG 3 Stellungen
Alexander Gräf (Jun-B) KM LG und LG 3 Stellungen
Tobis Hohmann (Jgd) KM Luftgewehr
 

11.02.16 Ausflug der Vereinsjugend

Viel zu lange war es her, dass die Hegelsberger Jugend (und jung gebliebene) etwas zusammen unternommen haben. Die beiden Jugendleiter Richard und Sascha haben sich viele Gedanken gemacht und zusammen mit dem Vorstand Ideen gesammelt, was man zusammen unternehmen könnte.

Ideen und Anregungen kamen von allen Seiten. Für dieses mal hat ein gemeinsamer Kegelabend den
meisten Zuspruch erhalten. Die Jugendleiter kümmerten sich um die Planungen und Organisation, so dass möglichst viele an dem Termin teilnehmen konnten. Die Kegelbahn in Espenau wurde für zwei
Stunden
angemietet und man hatte zusammen viel Spaß an diesem Abend.

Alle sind der Meinung, dass diese Art von Unternehmungen wieder regelmäßiger stattfinden sollen.
Es ist schön, dass sich unsere Jugendabteilung so gut versteht. So entsteht, auch neben unserm Sport,
eine super Gemeinschaft. -
Weiter So!


Nachtrag vorgezogene Kreismeisterschaften 2016


Tobias Hohmann, Schülerkl.
Luftgewehr (101)

Alexander Gräf, Jugendkl.
Luftgewehr (271)

Zwei Kreismeister Titel in der Einzelwertung an den Nachwuchs vom SV Hegelsberg-Vellmar

Zu ihren ersten Meisterschaften startete Tobias Hohmann (Schülerklasse) und Alexander Gräf (Jugendklasse) auf Kreisebene mit dem Luftgewehr und auf Anhieb konnten beide den Titel in der Einzelwertung gewinnen.

Sicher spielte die Nervosität mit, zum ersten mal auf einer fremden Schießsportanlage einen Wettkampf zu bestreiten.
 

 

<== Zurück